Grisu

Züchter*in
Jahr
2019
ID
3615
Listeneintrag
2019
Gattung
Sempervivum
Mutter

Prüfsiegel dieser Datensatz wurde direkt mit dem Züchter abgeglichen

Beschreibungen und weitere Infos

Erwin Geiger

An manchen Frühlingstagen sieht sie der Mutter 'Tristesse' schon sehr ähnlich, doch die schräge Form der Rosette von mittlerer Größe schlägt durch die eingeknickten Blattspitzen aus der Art. Besonders im Sommer ist dies deutlich am Nachwuchs zu erkennen. Nicht selten sind die Rosetten im Wuchs ähnlich einer Cristatform angeordnet. Die Färbung hat beim Vergleich mit der Muttersorte ab dem späten Frühjahr mehr Grünanteil und kann dann eindeutig als Olivgrün beschrieben werden. Sie erinnert an ein kleines Reptil und wir dachten der Name 'Grisu' steht ihr ganz gut.

Themen
Drachen und andere Fabelwesen

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!